Goldschmiede Nikl

Gold, Edelsteine und innovatives Design

Nur wenige Schritte vom Augarten entfernt liegt im zweiten Wienergemeindebezirk die Goldschmiede Nikl. Dort werden seit drei Generationen Gold, Diamanten, Silber und andere außergewöhnliche Materialien zu Schmuckstücken verarbeitet.

Das Familienunternehmen steht für Präzision, Qualität und die Fähigkeit, Handwerk und Kunst in einem Schmuckstück zu vereinen. Die Goldschmiede wird aktuell vom Goldschmiedemeister und Gemmologen Stefan Nikl in dritter Generation geführt und ist seit jeher auf die Anfertigung von individuellen Juwelen spezialisiert.

Für Stefan Nikl ist seine Arbeit gleichzeitig auch seine Passion. Darum sieht er sein fundiertes Fachwissen und die Erfahrung von drei Goldschmiedegenerationen als die Grundlagen seiner Werkstätte. Die Freude am Handwerk wird auch in der umfangreichen Juwelen-Kollektion sichtbar. Diese bietet eine Vielfalt an Schmuckstücken in den verschiedensten Stilrichtungen: Verlobungsring- und Eheringmodelle, Ohrgehänge, Broschen und Colliers.

In der neuersten Kreation besinnt sich die Goldschmiede auf ihre Heimatstadt Wien. Die innovative Schmuckkollektion Wiener Ring wurde vom Designer Siegfried Baumgartner entworfenen. Die Ringe, Anhänger und Ohrgehänge sind Schmuckstücke für Wien-Fans und die es noch werden möchten. Die Schmuckstücke sind durch die Wiener Ringstraße inspiriert und zeichnen sich durch ein sehr eigenständiges Design aus.

Goldschmiede Nikl: 1 Produkt

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.