Weingut Grenzhof-Fiedler

Weingut Grenzhof-Fiedler

Das Weingut Grenzhof-Fiedler liegt am Ortsende von Mörbisch, nahe der ungarischen Grenze. Mit einer Rebfläche von 11 Hektar ist es klein genug, um unverwechselbare Weinpersönlichkeiten hervorzubringen, aber ausreichend groß für die typische Vielfalt am Neusiedlersee.

Bernhard, Birgit, Elfi und Gerhard Fiedler sind Weinbauern mit Leib und Seele. Wie ihre Reben, sind auch sie tief in der Region verwurzelt. Und wie ihre Weine sind sie keine oberflächlichen Blender, sonder eigenständige Charakterköpfe. Ihre Sache ist weder der Mainstream noch die elitäre Nische. Sie wollen keine „Weinpäpste“ beeindrucken, sondern elegante, vielschichtige Weine keltern. Weine, die nicht beim ersten Probeschluck herausbrüllen wie toll sie sind, sondern solche, die auch beim dritten Glas noch spannende Geschichten zu erzählen haben.

Die Mörbischer Weingärten sind geprägt vom milden Klima des Neusiedlersees und sandiglehmigen Böden mit Schiefer, Quarz und Gneis im Untergrund. Hier fühlt sich die Rebe seit mehr als 2000 Jahren wohl. Im Keller werden den Trauben ihre Eigenheiten gelassen und die Familie hält sich bei der Weinwerdung bewusst zurück.

Anschrift
Weingut Grenzhof-Fiedler
Weinzeile 2
7072 Mörbisch am See

Weingut Grenzhof-Fiedler: 1 Produkt

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.