„Die Presse“

Geschichte Magazin: Der Weg zur Republik

 Österreich im Wandel der Zeit.
„Die Presse“

Geschichte Magazin: Der Weg zur Republik

€ 8,90 
€ 8,90 
€ 890


Lieferbar in 5 Werktagen

30 Tage Rückgaberecht

Zum Produkt

 Mit dem Ende des größten und brutigsten Krieges der bisherigen Menschheitsgeschichte zerfiel auch die alte europäische Ordnung. Die Völker Österreich-Ungarns machten sich eines nach dem anderen davon. Damit zerfiel die Habsburgermonarchie nach über 600-jähriger Herrschaft, und ein neuer Staat entstand: Am 12. November 1918 wurde die Republik Deutschösterreich ausgerufen, das spätere Österreich.
Die siebente Ausgabe der Geschichte-Reihe nähert sich diesem Ereignis auf vielen Wegen und unter vielen Perspektiven: der Bogen reicht von Kaiser Karl und seiner Ehefrau Zita bis zum Sozialdemokraten Victor Adler, von Schönbrunn bis Prag, von Hunger und Verarmung bis zur spanischen Grippe, von Karl Kraus und Egon Schiele bis Franz Kafka.

„Presse“-Abonnenten bezahlen statt 8,90 € nur 6,90 € für ein Exemplar. Die Versandkosten sind inkludiert. Sie erhalten „Die Presse“ GESCHICHTE – Die Ringstraße per Post sowie separat einen Erlagschein für die Bezahlung. 
Als „Presse“-Abonnent klicken Sie bitte hier für Ihre Bestellung.

Manufaktur

„Die Presse“

Gegründet als Tageszeitung in den bewegten Zeiten zur Mitte des 19. Jahrhunderts, auf Seiten von Befreiung und Veränderung, wurde „Die Presse“ durch professionellen Journalismus mit hohem Anspruch in ganz Europa groß. Heute stellt sich „Die Presse“ als Medienmarke den Herausforderungen einer Gesellschaft in Transformation und bedient sich dabei jener Stärke, die sie seit über 165 Jahren ausmacht: des unabhängigen Qualitätsjournalismus. Groß geworden in Blattform, kann „Die Presse“ heute glaubhaft auf allen Plattformen agieren. Sie begleitet, beschreibt, analysiert, durchdringt und erklärt – immer im Jetzt lebendig.