Impibag

Impibag „Presse“-Edition

 „Die Presse“ meets IMPIBAG
Impibag

Impibag „Presse“-Edition

€ 95,00 
€ 95,00 
€ 9500


Exklusiv für „Die Presse“ EDITION

Zum Produkt

Eine Tasche für alle wichtigen Sachen des Alltags. Schlüssel, Karten, Ausweis und Handy passen optimal in die IMPIBAG XL. Gemeinsam mit IMPIBAG hat die "Presse" zum 170ten Geburtstag der Zeitung eine "Presse"-gebrandete Version der Erfolgstasche entworfen.
In die XL Version passten Smartphones bis zu 6,8 Zoll (Smartphone-Übergrößen). Ausgestattet mit einem transparenten Steckfach mit Touchoberfläche,  Kartensteckfächern, Extrafächer für Geldscheine und einem Zippfach auf der Rückseite, sollen die wichtigsten Dinge einer Frau schnell verpackt sein. Zusätzlich hat jede IMPIBAG 
3 verschiedene abnehmbare Trage-Henkel um sie dem persönlichen Tragekomfort anzupassen.
Grössenangaben (geschlossen):
-Länge:18,5 cm
-Breite: 12 cm
-Höhe: 2,5 cm

Manufaktur

Impibag

Eines Tages, es war vor ca. 3 Jahren, kam meine damals 17-jährige Tochter Tina auf mich zu und erzählte mir von ihrer Idee einer kleinen, kompakten Tasche, die es erlaubt, die wichtigsten Dinge bei sich zu haben. Als ich Tage darauf wieder einmal  zum Auto eilte, mir währenddessen meine tonnenschwere Lieblingshandtasche immer von der Schulter fiel - in der ich täglich versuchte meinen ganzen Haushalt unterzubringen -  und in der natürlich unauffindbar das Handy vibrierte,  war für mich der Zeitpunkt gekommen, die Idee meiner Tochter aufzugreifen. Ich bin seit mehr als  25 Jahren im Taschenbusiness und habe schon unzählige Kollektionen für und mit nationalen und internationalen Unternehmen aus der Taufe heben dürfen. Die Zeit war reif, die eigenen Ideen umzusetzen. So habe ich meine Tochter gebeten, ihre Idee zu Papier zu bringen und so entstand das Wiener Taschenlabel  „IMPIBAG“.  

IMPIBAG - Das “Etwas“, das jeder Frau fehlt, die gerne unterwegs ist,  egal ob Beruf oder Freizeit, Urlaub oder Hundespaziergang, Müttertreff oder Abendveranstaltung - IMPIBAG – ist dieses “Etwas“, das den ständigen Taschenwechsel und die Suche nach Schlüssel, Handy und Geld erleichtern soll. Klein, kompakt, praktisch und trotzdem modisch.

So wurde in den darauffolgenden Wochen die IMPIBAG geboren, eine kleine „Add-on Bag“, die für die wichtigsten Utensilien gedacht ist, die eine Frau sofort bei der Hand haben möchte.  Wir wurden auch schon mehrfach darauf angesprochen, die Idee für Männer umzusetzen – wir arbeiten daran!

IMPIBAG  ist die eingetragene Marke und das Design  unserer Firma ms&e trading gmbh, mit Sitz in Wien 18. Unter dem Motto „creating, sourcing, trading“ produzieren mein Geschäftspartner Martin Seitl und ich (Edith Glavanovitz) seit mehr als 10 Jahren Produkte für viele namhafte Unternehmen im In- und im Ausland. Unser Schwerpunkt liegt dabei, neben Textilien, insbesondere auf  Taschen, Leder & Accessoires – von preiswerten Give Aways bis hin zu hochwertige Markenprodukten. Unsere Produktionsstätten sind in Übersee, Europa und Österreich beheimatet. Es gibt die IMPIBAG auch als Made in Austria-Edition in einer Filz-Lederkombination.

Wir sind ein kleines, wachsendes inhabergeführtes Unternehmen, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Kreation, Beschaffung und produktionstechnischer Umsetzung.  Die IMPIBAG ist in unseren Augen nicht nur eine Marke, sondern vielmehr eine Leidenschaft, die Erfahrungen rundum praktische Handtaschen einzubringen und auf das „Wesentliche“ zu reduzieren.  Daher arbeiten wir stets an neuen Designs, Farben Umsetzungsvarianten. Es gibt bereits  mehr als 20 verschiedene Farben aus  2 unterschiedliche Ledertypen.  Mit einer Größe – geschlossen- von 15 x 10 x 2,5 cm (Small Version – passend für die meisten gängigen Smartphones in Normalgröße bis 4,7“) und 18 x 12 x 2,5 cm (XL Version – für Handyübergrößen bis 6,8“) läßt sich die Tasche praktisch überall hin mitnehmen. Durch die spezielle Oberfläche des transparenten Innenfaches lassen sich die Touchscreens der Smartphones auch durch das transparente Material bedienen (ausgenommen Fingerprint).  So können Nachrichten rasch auch in der Tasche gelesen und beantwortet werden. Wichtig war uns auch, daß man die Tasche dem eigenen Tagekomfort und Anlass anpassen kann, hierzu dienen drei verschiedene Trageriemen.