Domäne Wachau Müller Thurgau MTX 2017

Rivaner mal anders

  • intensive Zitrusnoten
  • rauchige Würzigkeit
  • 12,5% Vol.
  • € 17,00

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Inhalt: 1 Stk.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: 401.852

  • intensive Zitrusnoten
  • rauchige Würzigkeit
  • 12,5% Vol.

Beschreibung

Herkunft und Terroir
Die Trauben für Müller Thurgau MTX stammen von steilen, 60 Jahren alte Terrassen-Weingärten und kargem Gneis und extrem hohen Lagen.

Rebsorte
Die Rebsorte Müller Thurgau, auch bekannt als Rivaner, hat ihren Ursprung in Deutschland. Einst die zweitwichtigste Rebsorte in Österreich, ist die Rebsorte heutzutage nicht mehr weit verbreitet, vorwiegend jedoch in Niederösterreich und im Burgenland.

Weinstil
Müller Thurgau MTV ist aufgrund der besonderen Weinstilistik abseits der Wachauer Kategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd zu sehen.

Vinifizierung
Die Weingärten für diesen Wein werden natürlich naturnah bewirtschaftet. Die Trauben wurden Anfang Oktober händisch gelesen, der Durchschnittsertrag betrug 4.500 kg/ha. Nach einer Maischestandzeit wurde spontan im Betonai vergoren und unfiltriert sowie ungeschwefelt abgefüllt.

Vinifizierung
Mittleres Grüngelb; im Duft sehr offen und zugänglich, intensive Zitrusnoten, Kamille, reife Quitte, etwas Mandel. Pistazie und Walnuss und eine rauchige Würzigkeit; enorm vielschichtig, druckvoll mit einem sehr eleganten Körper, eine sehr belebende Säure, schöne Würze und langanhaltend, Rivaner einmal anders.

Genuss
Der MTX sollte gekühlt bei ca. 10 Grad getrunken werden. Ein außergewöhnliches und spannendes Verkostungserlebnis. Passt hervorragend zu leichten aber aromatischen Vorspeisen oder zu gedämpftem Fisch. Ideal auch solo genossen.

Säure: 4,8%
Restzucker: 1,4g/l

Weinbauregion: Wachau
Rebsorte: Müller-Thurgau
Passt zu...: Fisch & Meeresfrüchte

Domäne Wachau