Molden Verlag Flucht

Wie der Staat die Kontrolle verlor.

  • Thema: Grenzöffnung für Flüchtlinge
  • aus der „Presse“-Redaktion
  • Hardcover mit SU
  • € 22,90

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Verfügbar - Versand durch den Hersteller in 1 Tag

Inhalt: 1 Stk.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: 401356, Inhalt: 1 Stück

  • Thema: Grenzöffnung für Flüchtlinge
  • aus der „Presse“-Redaktion
  • Hardcover mit SU

Beschreibung

Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im September 2015 hat Europa gespalten und für immer verändert. Rainer Nowak, Thomas Prior und Christian Ultsch rekonstruieren in Gesprächen mit damaligen Entscheidungsträgern in Österreich und Europa das Flüchtlingsjahr 2015 und die Ereignisse, die im März 2016 zur Schließung der Balkanroute geführt haben. Sie beschreiben, wie Europas Staatskanzleien in diesen Monaten die Kontrolle verloren und danach verzweifelt versuchten, sie wiederzuerlangen. Sie analysieren, wie dieses Jahr Politikerkarrieren pushte und beendete. Und sie zeigen, wie weitreichend die politischen Folgen für die gesamte EU waren.


Erscheinungsdatum: Oktober 2017
ISBN: 978-3-222-15005-0
Seiten: 208
Einband: Hardcover mit SU
Format: 13,5 x 21,5 cm
Auflage: 1
Auf dieses Produkt kann auf Grund der gesetzlichen Buchpreis-Bindung keine Gutschein- oder Aktionscode angewendet werden.

Molden Verlag