Die Zuckerlwerkstatt

In Amsterdam sind Maria Scholz und Christian Mayer auf die Idee gekommen, in Deutschland haben sie die fast vergessene Technik des Bonbonmachens gelernt. Jetzt betreiben sie Wiens süßesten Laden: die Zuckerlmanufaktur.
Ihr ältestes Rezeptbuch stammt von 1876, ihr prominentester Kunde ist Heinz Fischer. Nach der Tradition der Wiener Süßwarenhersteller Heller produziert das Paar Maria Scholz (einst Juristin) und Christian Mayer (früher Sänger) Zuckerln von Hand. Mit echter Bourbonvanille, ätherischem Pfefferminzöl und Kakao aus der Mühle. 30 bis 40 Kilo verlassen die offene Showküche in der Herrengasse täglich: Seidenzuckerln, der Fruchtmix, die Kräuterzuckerln mit Eukalyptus, Minze und Salbei (liefert das Kärntner Dorf Irschen frisch!). Jedes Zuckerlmodell wird zunächst in groß gebaut. Von innen nach außen entstehen die Motive. Das Duo schnürt ein nostalgisches Paket aus Fruchtmix und den traditionellen Seidenzuckerln – und zwar extra für die „Presse“-EDITION nur die rot-weißen.

Ihr Ansprechpartner

Die Zuckerlwerkstatt
Herrengasse 6-8
1010 Wien

T +43 1 890 90 56

info@zuckerlwerkstatt.at
www.zuckerlwerkstatt.at

Manufakturen und Partner

Waidzeit

Produzenten, Michaelerberg-Pruggern
Tradition trifft Moderne.

Hotel Trattlerhof ****

Partner Wertgutschein, Bad Kleinkirchheim
Beste Ferienerlebnisse mit alpinem Charme seit 1642

guut - das Bett.

Produzenten, Wien
Die Manufaktur für guuten Schlaf