Gablonzer Manufaktur

Die Gablonzer Manufaktur vereint in ihren Schmuckstücken, Tradition mit Farbe, Form und Gefühl.
Schmuckstücke sind kleine Kunstwerke. Ein Ohrring, ein Ring oder eine Brosche vereinen auf engstem Raum Form, Farbe und Gefühl. Diesem Gefühl hat sich die Gablonzer Manufaktur verschrieben.

Seit Generationen werden in der Gablonzer Manufaktur Wissen und Techniken rund um Schmuck, Form und Technik weitergegeben. Die Geschichte der Schmuckmanufaktur hat im heutigen Tschechien begonnen. Die damals deutschsprachige Stadt Gablonz war das europäische Zentrum der Schmuckwaren-Erzeugung. Glas, Metall und Pioniergeist verschmolzen zu hochwertigen Produkten, die unter der Herkunftsbezeichnung Gablonzer Modeschmuck für Qualität und Ästhetik standen. Nach dem zweiten Weltkrieg siedelten sich viele Erzeuger in Oberösterreich an. Der größte Schatz in ihrem Gepäck waren ihre Innovationskraft, ihre handwerklichen Fähigkeiten, das über Generationen vererbte Wissen und ihre geschäftlichen Kontakte.   

Die Gablonzer Manufaktur ist in ihrer heutigen Form ein Familienbetrieb, der mit einigen heimischen Handwerksbetrieben zusammenarbeitet. Regional wird in Handarbeit leistbarer Modeschmuck hergestellt. Sie alle vereinen die Liebe und Geschichte zur Gablonzer Schmucktradition.

Die Verbindung mit der traditionellen Herstellung zeichnet jedes Schmuckstück aus der Gablonzer Manufaktur aus. Für Broschen und Ringe werden ähnlich wie bei Goldschmiede-Arbeiten die einzelnen Teile per Hand zusammengefügt und verlötet. Ein feiner Unterschied zu Schmuckstücken, die in hohen Auflagen maschinell im Gussverfahren hergestellt werden. Als Schmucksteine verwendet die Manufaktur ausschließlich geschliffene Glassteine von Swarovski, die ebenfalls in Handarbeit in die Stücke gefasst werden.

Die lange Geschichte der Gablonzer Manufaktur hat einen großen Fundus an Entwürfen und Designs hinterlassen. Sie sind die Inspirationsquellen für neue Schmuckkollektionen.



 

Ihr Ansprechpartner

Gablonzer Manufaktur  
Neugablonz 10b
4470 Enns

T +43 0664 226 76 30

info@gablonzer-manufaktur.at
www.gablonzer-manufaktur.at

Manufakturen und Partner

Weingut Kracher

Winzer, Illmitz
Die Süßweine von Gerhard Kracher sind ein Mythos. Sechs dieser Persönlichkeiten bis zum Jahrgang 1999 verpackte der Winzer in ein limitiertes EDITIONS-Paket.

Weingut Hans Igler

Winzer, Deutschkreutz
"Das Bessere ist immer der Feind des Guten."

Österreichisches Sektkomitee

Winzer, Wien
​Der Patriotismus und das Interesse für Qualität und Herkunft darf nicht aufhören, sobald es im Glas zu prickeln beginnt.