Tiroler Edle

Edle Schokolade, von edlem Grauvieh, für edle Genießer
Im Jahr 2001 ergriff die Agrarökonomin Therese Fiegl die Initiative, aus der Milch und dem Rahm der Tiroler Grauviehkühe eine ganz besondere Schokolade zu machen. Für die Herstellung konnte sie den passionierten Konditor Hansjörg Haag aus Landeck im Tiroler Oberland begeistern, der das besondere Handwerk der Schokoladenerzeugung in der Schweiz und in Frankreich gelernt hatte. Jede einzelne Tiroler Edle ist individuell und handgefertigt: Vom Begießen der Formen über die Zubereitung der Füllungen bis zum Versiegeln mit einer weiteren Schokoladeschicht. „Die Kunst eines Chocolatiers ist es, die passende Kakaosorte für jede Schokolade zu finden“, so Hansjörg Haag. „Eine Edelbitter-Schokolade verlangt nach einem anderen Kakaoaroma als eine gefüllte Schokolade.“ Da gibt es viel zu tüfteln und probieren.

Bei der Auswahl der Kakaolieferanten sind nachvollziehbar faire Bedingungen für die Kakaobauern und der nachhaltige Anbau ganz wesentliche Kriterien. „Wir wissen, woher die Kakaobohnen für unsere Schokoladen kommen“, so Therese Fiegl, Initiatorin der Tiroler Edle-Schokoladen. „Diesen Bauern werden Preise gezahlt, die sogar über dem von Fairtrade definierten Niveau liegen. Und das ist uns sehr wichtig.“

Und dies gilt auch für alle weiteren Rohstoffe, die vorwiegend heimisch sind und höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Die Zutaten für die herrlichen Füllungen der Schokoladen - Beeren, Obst, Nüsse, Edelbrände - sowie die Milch und der Rahm stammen aus der näheren Umgebung. Die Rohstoffe, die nicht in Tirol erhältlich sind, kommen von den besten Lieferanten: Domori aus Turin liefert die Couverture für die ungefüllten Schokoladen, der Kakao für die gefüllten Sorten kommt über das Schweizer Traditionsunternehmen Felchlin aus Ghana. Beide Couverturen-Hersteller verwenden für Tiroler Edle ausschließlich Milch vom Tiroler Grauvieh. „Die hervorragende Milch der liebenswerten Grauviehkühe verschmilzt perfekt mit dem hochwertigen Kakao“, sind Fiegl und Haag überzeugt.

Schon mehrfach wurde ihre Meinung von international anerkannten, unabhängigen Schokolade-Testern bestätigt, die finden, dass Tiroler Edle zu den besten Schokoladen der Welt zählt. Beste Rohstoffe vereint durch vollendetes handwerkliches Können sorgen für einen einmaligen Genuss, der das Leben versüßt, aber auch das Bewusstsein für klein strukturierte, authentische Lebensmittelerzeugung weckt.



 

Ihr Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Haag
Konditorei Haag
Maisengasse 19
6500 Landeck

T +43 5442 623 28 1
F +43 5442 623 28 4

haag@tiroleredle.at
www.tiroleredle.at

Manufakturen und Partner

Weingut Stift Göttweig

Winzer, Furth
Das Weingut der Benediktiner

Hotel Moselebauer ****

Partner Wertgutschein, Bad Sankt Leonhard im Lavanttal
Sich Zeit nehmen füreinander, relaxen, genießen, wohlfühlen, entspannen – einfach eine schöne Zeit verbringen. All das wartet auf Sie im Hotel Moselebauer.

Vera Pure

Produzenten, 9435 Heernrugg
Funktion - Das Oberste VERA PURE Gebot, dem sich das Design stets fügt.