Weingut Aigner

Kremstaler Weingut in neunter Generation
Mehr als 200 Jahre Weinbau in der Familie, dazu weltberühmte Lagen wie Sandgrube und Weinzierlberg. Das ist ganz schön viel Tradition, die das Weingut Aigner in Krems mit sich trägt. Doch Wolfgang Aigner, der heute in neunter Generation komplexe, fruchtige und mineralische Weine vinifiziert, empfindet die Geschichte nicht als Last, sondern als Bereicherung.

Aufbauend auf die Pionierarbeit des Großvaters haben sein Vater und er einen eigenständigen Stil geschaffen: Weine für geduldige Kenner, die meist erst nach Jahren der Lagerung ihr Potenzial ausspielen, dann aber das vielgerühmte Terroir der großen Kremser Lagen unvergleichlich schön zum Ausdruck bringen.

Die Lagen sind der größte Schatz des Weinguts Aigner und zugleich ein ständiger Auftrag an den Winzer, das Beste aus diesem bevorzugten Terroir herauszuholen. 15 Hektar Weingärten befinden sich im Besitz der Familie Aigner, der überwiegende Teil davon auf sandigen Lössböden. Die Rieden Frechau und Thalland befinden sich darunter, vor allem aber der Weinzierlberg und die Kremser Sandgrube – zwei klingende Namen in der Welt der edlen Weißweine.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Aigner
Weingut Aigner
Weinzierl 53
3500 Krems

T + 43 2732 845 58

info@aigner-wein.at
www.aigner-wein.at

Produkte dieses Partners

Manufakturen und Partner

Weingut Mayer am Pfarrplatz

Winzer, Wien
In den Weinen von Mayer am Pfarrplatz steckt das Beste aus Wien.

Tiefenbrunner & Nals Magreid

Winzer, Kurtatsch
Der Südtiroler Christof Tiefenbrunner kultiviert Weine auf 1000 Metern Höhe, die Kellerei Nals Margreid dockte mit neuem Designerkeller an die Zukunft an.

Weingut Schloss Gobelsburg

Winzer, Langenlois
Schloss Gobelsburg – Weinkulturerbe Österreichs