Weingut Stift Göttweig

Das Weingut der Benediktiner
Gegenüber der Weinstadt Krems, am Südufer der Donau, ganz oben auf dem Gipfel des Göttweiger Bergs, da liegt es, das prächtige Benediktinerstift Göttweig. Die Stiftsanlage, die nach Plänen des bekannten Architekten Johann Lukas von Hildebrandt erbaut wurde, ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Imperial ist außerdem die imposante barocke Kaiserstiege mit ihrem herrlichen Deckenfresko von Paul Troger, das in Form einer "Miniaturausgabe“ für die Kapseln jeder Flasche dieses wiederbelebten Weinguts verwendet wird. Schon 1083 ließen sich hier die Benediktiner nieder, und bereits im 16.Jahrhundert waren die Weine des Stifts für ihre Qualität bekannt und dadurch in den österreichischen Adelshäusern sowie bei den kaiserlichen Truppen gerne gesehen. Heute weht in der Person von Fritz Miesbauer ein frischer Wind durch die dicken Mauern. Seit Anfang 2006 leitet er nun die Bewirtschaftung der Weinberge sowie die Vinifizierung und den Vertrieb der Weine.

Die Lagen des Weingutes Stift Göttweig liegen am rechten Donauufer in der Weinbauregion Kremstal. Das gesamte Weinbaugebiet genießt ein ausgesprochen mildes Klima. Die Folge des Aufeinandertreffens zweier Klimatypen, der pannonischen Warmzone aus dem Osten und dem schon abgeschwächten rauen Klima des Weinviertler Hochlandes, lassen bukettreiche und fruchtbetonte, elegante Weißweine gedeihen. Die vielfältigen Bodenformationen reichen von Lehm und Löss über Hollenburger Konglomerat und kalkhaltigen Tegel bis zu Urgesteinsböden aus Verwitterungsschiefer. Angesichts der sehr langen Zeit, die der Weinbau rund um den Göttweiger bereits Tradition hat, ist es auch nicht verwunderlich, dass nach Möglichkeit die richtigen Sorten und Standorte kombiniert werden.

Die Sortenaufteilung der gesamt etwa 26 Hektar Rebfläche entspricht 60% Grüner Veltliner, 30% Riesling, 4% Chardonnay und 6% Pinot Noir. Die Ersten Lagen sind Gottschelle und Silberbichl. Das Weingut ist einerseits Mitglied der "Traditionsweingüter Österreich“, besitzt es doch einige über 1.000 Jahre alte Weinbergslagen. Andererseits honoriert die Fachwelt das kompromisslose Qualitätsstreben Miesbauers regelmäßig.



 

Ihr Ansprechpartner

Weingut Stift Göttweig
Göttweig 1
3511 Furth

T +43 2732 801 440
F +43 2732 801 442

office@weingutstiftgoettweig.at
www.weingutstiftgoettweig.at

Produkte dieses Partners

Manufakturen und Partner

Stainzerhof ****S

Reise Partner, Stainz
Der neue Stainzerhof ist lebendige Tradition und gleichzeitig Ausdruck eines zeitgemäßen Lebensstils.

Weingut Mayer am Pfarrplatz

Winzer, Wien
In den Weinen von Mayer am Pfarrplatz steckt das Beste aus Wien.

Rankel

Produzenten, Potzneusiedl
Walnuss-Delikatessen aus dem Burgenland.