Preiner Wein

Zweigelt Neusiedlersee DAC 2016

Zweigelt für die pannonische Küche
Preiner Wein

Zweigelt Neusiedlersee DAC 2016

€ 8,90 
€ 8,90 
€ 890


Lieferbar in 5 Werktagen

Zum Produkt

DAC steht für „Districtus Austriae Controllatus“ und somit für besonders gebietstypische Qualitätsweine. Der Zweigelt ist die meistangebaute Rotweinsorte Österreichs und sein Geschmack wird von roten Herzkirschen und weichen, samtigen Tanninen geprägt. Im Neusiedlersee DAC Gebiet kann man die gesamte Vielfalt dieser Rebsorte finden.
Dieser Zweigelt Neusiedlersee DAC wurde im Stahltank ausgebaut und passt hervorragend zur pannonischen Küche, vom Rindsragout bis zum Weide(Martini)gansl.

Verkostungsnotizen Heiko Schmidl von heiko kocht:
Nase: reife Kirsche, Milchschokolade, reif und saftig, leichte Gerbstoffe
Gaumen;: kompottige Noten, sanfte Noten von Zwetschke und Kirsche


Produzent: Preiner Wein
Jahrgang: 2016
Gebiet: Apetlon, Neusiedlersee, Burgenland
Sorte: Zweigelt
Passt zu... Hausmannskost, Gans
Alkoholgehalt: 13 %
Restzuckergehalt: trocken
Menge: 0,75 l
Literpreis: € 11,87
Enthält: Sulfite


Manufaktur

Preiner Wein

Inmitten des Nationalparks Neusiedlersee-Seewinkel befindet sich die Gemeinde Apetlon und das Weingut Preiner Wein mit aktuell 23 ha Weingartenfläche. Schon seit mehreren Generationen wird von der Familie Preiner neben Landwirtschaft erfolgreich Weinbau betrieben. Vor Kurzem wurde das Weingut von Andrea und Robert einem Relaunch unterzogen und sowohl ein moderner Verkostungsraum als auch eine neue Produktionshalle errichtet.

Robert, der die Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Wein-und Obstbau in Klosterneuburg absolvierte und danach Betriebswirtschaft studierte, zog es zunächst mehrere Jahre in die Bankenrevision, bevor er Ende 2016 dieser den Rücken kehrte, um sich endgültig und ausschließlich dem Wein- und Ackerbau im elterlichen Betrieb zu widmen. Mit seinem Gefühl für Weine und moderne Kellertechnik sorgt Robert für eine neue und frische Ausrichtung des Weingutes. Unterstützt wird er dabei von seiner Frau Andrea, einer Juristin und Quereinsteigerin. Durch ihre Liebe zum Wein und zum Winzer hilft sie vorwiegend im Verkauf, ist aber auch immer öfter im Keller und im Weingarten zu finden. Neben dem Wein gilt ihre Leidenschaft dem Kochen, das sie von ihrer Großmutter und Mutter gelernt hat. So kommen die PREINERWEIN Gäste in den Genuss der  Familienrezepte, die im neuen Verkostungsraum als Seewinkler Tapas zum Wein kredenzt werden.

Gemeinsam ist es das Bestreben von Andrea und Robert Preiner qualitativ hochwertige Weine mit moderner Kellertechnik zu erzeugen, ohne dabei die Eigenschaften der Böden und des speziellen Mikroklimas in den Hintergrund zu rücken. Die Weingartenflächen verteilen sich auf die Gemeinden Apetlon und Podersdorf, weshalb sowohl unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten als besagtes Mikroklima optimal für die Erzeugung der Weine genutzt werden. Zu den Toplagen von Preiner Wein zählen unter anderem: Neubruch, Fuchsenloch, Musado-Hedwighof, Neusiedlerweg
In klimatisch guten Jahren werden auch Süßweine gekeltert. Zusätzlich spielt die Pflanzenwelt des Steppennationalparks Neusiedlersee-Seewinkel eine wichtige Rolle in der Klassikline von Preiner Wein, deren einzigartige Pflanzen sich in den klingenden Namen der Weine wiederfinden, wie beispielweise Chardonnay Dornige Hauhechel oder Zweigelt Salzaster.