PUR

Bio Apfelsaft von der Streuobstwiese

Süßer Genuss rund um den Apfel.
PUR

Bio Apfelsaft von der Streuobstwiese

€ 4,90 
€ 4,90 
€ 490


Lieferbar in 5 Werktagen

30 Tage Rückgaberecht

Zum Produkt

Ihren Traum, die Landwirtschaft als einen Teil der Natur und Umwelt zu sehen, lebt die Familie Mahrer bereits seit vier Generationen. Auf dem Bio-Bauernhof im Niederösterreichischen Sierndorf erhält der Familienbetrieb alte, in Vergessenheit geratene Apfelsorten, die auf dem Bio-Bauernhof wieder kultiviert werden. Diese köstlichen Äpfel werden zu naturtrüben Apfelsaft ohne jeglichen Zusatz veredelt. In einer Flasche können bis zu 12 verschiedene Apfelsorten verarbeitet sein. Auf den Wiesen finden Sie nur „alte“ erhaltenswerte Sorten wie Roter Jungfernapfel, Steirische Schafnase, Roter Berlepsch, Kronprinz Rudolf, Ananasrenette, Lederapfel, Himbeerapfel u.v.m. Diese Sorten sind sehr geschmacksintensiv und charakterstark!

Der Bio Apfelsaft im 6er Set ist ein herrlicher Durstlöscher, gespritzt mit Wasser oder Pur an heißen Sommertagen. Er eignet sich aber auch hervorragend als alkoholfreier Aperitif oder als warmer Punsch für die kühlen Wintertage.

Produktdetails:
- Bio Apfelsaft
- Menge: 1 x 0,75 l
- Vor dem Öffnen gut schütteln – danach kühl lagern und bald austrinken.

Lieferzeitraum: 5 Werktage

Manufaktur

PUR

Ihren Traum, die Landwirtschaft als einen Teil der Natur und Umwelt zu sehen, lebt die Familie Mahrer schon seit vier Generationen. Auf dem Bio-Bauernhof im Niederösterreichischen Sierndorf bewirtschaftet sie die Böden bestmöglich biodynamisch und versucht, einen eigenständigen Hoforganismus zu schaffen. Der Dünger für die Obstbäume und Wiesen stammt von den eigenen Rindern und Hühnern, die dann wiederum von den saftigen Gräsern profitieren.

Das klingt so einfach – ist es aber nicht ganz, denn dahinter steckt ein ausgeklügeltes Management: Statt Spritzmittel werden Tees und Essenzen eingesetzt sowie verschiedene Pflanzen gesetzt, die für Fauna und Flora wichtig sind. Dieser gesunde Boden lässt gesunde Pflanzen gedeihen, die Menschen und Tieren als Nahrungs- und Futtermittel zur Verfügung stehen. Daraus entsteht nicht nur köstlicher Apfelsaft, sondern gleichzeitig auch ein Biotop für Hummeln, Bienen und Schmetterlinge.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Erhalt alter, in Vergessenheit geratener Apfelsorten, die auf dem Bio-Bauernhof wieder kultiviert und auf der 14 Hektar großen Streuobstwiese angebaut werden. Diese köstlichen Äpfel werden von Familie Mahrer zu naturtrüben Apfelsaft, Cidre und Apfelessig ohne jeglichen Zusatz veredelt.