Waidzeit

Sissy Nude

 Damenuhr aus Walnussholz.
Waidzeit

Sissy Nude

€ 99,00 
€ 99,00 
€ 9900


Lieferbar in 5 Werktagen

30 Tage Rückgaberecht

Zum Produkt

 „Sissy und Max“, so nennt sich die junge, trendige Uhrenlinie von Waidzeit. Das Damenmodell Sissy ist aus Walnussholz gefertigt. Die Rose-Elemente am Ziffernblatt, der Krone und auf der Rückseite machen diese Damenuhr zu einem absoluten Lieblingsstück.  Das Lederarmband in nude gehalten, ist zeitlos schön und passt zu nahezu zu jedem Oufit. Das Lederarmband ist mit einem Schnellverschluss ganz einfach wechselbar und es stehen unterschiedliche Farben von zitronengelb, rosarot bis marineblau zur Auswahl. 

Gehäuse: Durchmesser 37 mm, gefertigt aus Walnussholz
Ziffernblatt: weiß mit Roseelementen und Sissy & Max Logo
Quarzuhrwerk der Firma Citizen
Lederarmband: 16-18 mm breit

Manufaktur

Waidzeit

Waidzeit ist ein junges Unternehmen aus dem steirischen Ennstal, das sich mit viel Herzblut dem Design von einzigartigen, nachhaltigen Accessoires aus Holz verschrieben hat. Edle, heimische Hölzer und natürliche Materialien, hochwertige Verarbeitungstechniken und Liebe zum Detail prägen die Waidzeit Design-Produkte. Gerade durch diese Kombination vermitteln die natürlichen und nachhaltigen Waidzeit Accessoires ein Stück Heimatgefühl und sind besonderer Blickfang. 

Die Liebe zum Material Holz in Kombination mit einer holztechnischen Ausbildung sowie berufliche Erfahrung im Tourismusmarketing, haben die Gründer dazu bewogen eine Idee weiterzuspinnen und ihre ersten Produkte im Jahr 2014 erstmals auf einem Weihnachtsmarkt zu präsentieren. Die gute Resonanz und vielen positiven Gespräche haben sie dabei bestärkt den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu gehen und mit viel Freude und Energie die Produkte weiter zu entwickeln und neue Modelle zu entwerfen. Mittlerweile sind neben einem breiten Sortiment an Armbanduhren, „Wildfang“ Silberschmuck mit in regional gedrechselten Holzelementen und „Waidblick“ Holzbrillen erhältlich, die über den eigenen Onlineshop und ausgewählten Juwelieren und Partnern vertrieben werden. 

Der Sitz des Unternehmens befindet sich dort, wo andere Urlaub machen – mitten in der Region Schladming. Die dortige schöne Bergwelt gibt Inspiration für neue Designs sowie die Namensgebung der Modelle die auf Namen wie „Dachstein“, „Bergblick“ „Blütenmeer“ oder „Morgentau“ lauten. Eingesetzt werden vornehmlich heimische Hölzer wie Walnuss, Elsbeere, Eiche oder Eibe, die von umliegenden Lieferanten bezogen werden. Daneben spielt Schladminger Lodenstoff eine wichtige Rolle für die Armbänder der Alpin Kollektion, die in Handarbeit von einer Künstlerin in der Region hergestellt werden. Regionaler Ursprung, nimmt wann immer möglich und wirtschaftlich vertretbar einen besonderen Stellenwert ein.