Franz Anton Mayer

Probierpaket Franz Anton Mayer

Drei Weine aus dem Kamptal
Franz Anton Mayer

Probierpaket Franz Anton Mayer

€ 29,90 
€ 29,90 
€ 2990


Lieferbar in 5 Werktagen

Zum Produkt

Das Traditionsweingut Franz Anton Mayer aus Königsbrunn am Wagram blickt auf eine bereits mehr als 100-jährige Weingeschichte zurück und gehört heute nach wie vor zu den etablierten und bekannten Weingütern am Wagram.

Das Paket beinhaltet:
1x Roter Veltliner
1x Rosa Alpiner 2016
1x Franzecco

Dieses Paket beinhaltet

Franzecco

Erlesene Grundweine dienen als Basis für diesen ausgewogenen Rosé-Sekt. Mit seinem natürlichen Farbton, dem mild-angenehmen prickeln und der leichten Himbeernote verspricht "Franzecco" besten Trinkgenuss. Ideal auch als Aperitif.

Produzent: Franz Anton Mayer
Jahrgang: k.A.
Gebiet: Wagram, Niederösterreich
Sorte: Zweigelt
Passt zu... Aperitif
Alkoholgehalt: 12,0 %
Restzuckergehalt: trocken
Menge: 0,75 l
Literpreis: 15,33 €
Enthält: Sulfite

Rosa Alpiner 2016

Der Rosé besticht durch sein leuchtendes Rosa mit zwiebelschalenfarbenen Reflexen. Zartes Duftspiel mit feinen Fruchtnuancen von Kirsche und Waldbeeren, frisch und animierend.


Produzent: Franz Anton Mayer
Jahrgang: 2016
Gebiet: Wagram, Niederösterreich
Sorte: Zweigelt
Passt zu...
Alkoholgehalt: 12,0 %
Restzuckergehalt:
Menge: 0,75 l
Literpreis: 14,53 €
Enthält: Sulfite


Roter Veltliner

Der seltene, autochthone Rote Veltliner, der seinen Ursprung am Wagram hat, erlebt gerade sein Revival. Ein aromatischer Wein der immer beliebter in den heimischen Weingläsern wird. Der Rote Veltliner passt mit seinen exotischen Nuancen hervorragend zu asiatischen Gerichten, Schalentieren und Geflügel.

"Den „Pfaffi“ kenn ich schon seit fast 40 Jahren, weil im Pulkautal ohnehin jeder jeden kennt. Aber irgendwann verlieren sich selbst Pulkautaler aus den Augen. Kein Wunder also, dass ich vor wenigen Tagen schön g‘schaut hab, als ich mit einem gewissen Gerhard Pfaffeneder telefoniert habe. Der ist nämlich Geschäftsführer des Weinguts Franz Anton Mayer in Königsbrunn am Wagram. Wie es sich für ein anständiges Wagramer Weingut gehört, gibt es dort nicht nur Grünen, sondern auch Roten Veltliner. Eine Rarität, weiß Pfaffeneder. In Österreich gibt es gerade einmal 200 Hektar davon. Gleich vorweg: Der Rote Veltliner ist ein Weißwein. Im Gegensatz zum Grünen hat er weniger Säure, trinkt sich milder und besticht durch seine Fruchtigkeit. Ein Wein zum Panierten, würde ich meinen. Ich hab den 2015er getrunken, weil bekanntlich Superjahrgang. Wie der Pfaffi ursprünglich vom Weinviertel an den Wagram gekommen ist, ist nicht so super. Winzer Franz Anton Mayer ist nämlich jung gestorben. Pfaffeneder und Kompagnon haben das Weingut gepachtet und halten den Namen Franz Anton Mayer in Ehren." (Gerhard Hofer "Die Presse"-Schaufenster; 3.5.2017)

Produzent: Franz Anton Mayer
Jahrgang: 2015
Gebiet: Wagram, Niederösterreich
Sorte: Roter Veltliner
Passt zu... asiatischen Gerichten, Schalentieren, Geflügel
Alkoholgehalt: 12,5 %
Restzuckergehalt: 1,0 g/l
Menge: 0,75 l
Literpreis: € 15,33
Enthält: Sulfite

Manufaktur

Franz Anton Mayer

Das Traditionsweingut Franz Anton Mayer aus Königsbrunn am Wagram blickt auf eine bereits mehr als 100-jährige Weingeschichte zurück und gehört heute nach wie vor zu den etablierten und bekannten Weingütern am Wagram. Viel ist in den vergangenen paar Jahren passiert. Vor rund zehn Jahren hat Franz Anton Mayer jun. noch eine moderne State of the Art-Weinkellerei gebaut, die er auf den letzten Stand der Kellertechnik brachte. Dann musste die Weinfamilie einen Schicksalsschlag verkraften. Der junge Winzer verstarb nach schwerer Krankheit und die Zukunft des Guts war ungewiss. Die Rettung des Betriebs kam durch den bekannten Linzer Werber und Hobbywinzer Clemens Strobl, der das Weingut 2013 übernahm und mit Elan weiterführte.

Doch Strobl war nur eine Übergangslösung: Seit einem Jahr gehört das Weingut dem Weinfachmann Gerhard Pfaffeneder. Der Manager war viele Jahre für den österreichischen Marktführer im Weindirektvertrieb, die Pieroth GmbH in Langenlois, tätig. Dort arbeitete er sich vom Weinberater über die Verkaufsleitung bis hin zur Geschäftsführung von Pieroth Österreich hoch. Weitere Erfahrungen als Geschäftsführer hat Pfaffeneder bei Terra Galos Österreich und Vinum Aurum Swiss gesammelt.

Das übernommene Traditionsweingut Franz Anton Mayer will der Weinprofi mit seinem neuen Team ausbauen. Für den Wein als Kellermeister ist Peter A. Dolle verantwortlich. Für die Vermarktungs- und Vertriebsseite konnte Paffeneder die beiden Spezialistinnen Barbara Schlenkert und Christine Schubert gewinnen. „Mein Ziel bei Franz Anton Mayer ist die Fortsetzung des bereits sehr erfolgreichen Weges hin zu noch mehr Innovation und einer Verjüngung der Marke“, betont Weingutschef Paffenender. Wobei er den Fokus stark auf die immer jünger werdende Zielgruppe legen will. Mit seiner jungen wie frechen Alpiner-Linie – es gibt einen Grünen Alpiner und einen  Roten Alpiner – hat sich das Weingut bereits  national und auch international einen Namen gemacht.

Die Tradition des Hauses werde im Markenkern aber weiterhin eine Rolle spielen. Ebenso wie das für jüngere Konsumenten wichtige Preis-Leistungs-Verhältnis der Weine. Durch die selektive Lese und den Einsatz modernster Kellertechnik entstehen bei Franz Anton Mayer typische wie auch einzigartige Weine. Neben der Wagram-Leitsorte Grüner Veltliner wird auf Spezialitäten gesetzt wie Roten Veltliner, eine Weißweinsorte, die es fast nur dort gibt.

Der Keller des Weinguts mit knapp 20 Hektar Weingartenflächen ist in Königsbrunn. Als Bühne für sein Hauptquartier und Sitz der Verwaltung wurde das „Weinblick“ gewählt, eine architektonische Landmarke am Ende der Feuersbrunner Kellergasse, wo auch Verkostungen und Veranstaltungen stattfinden können.