Weingut Domäne Baumgartner

Weingut Domäne Baumgartner

Untermarkersdorf

Weingüter mit beachtlicher Größe sind mittlerweile weltweit zum Standard geworden. Sehr häufig sind diese Betriebe jedoch im Eigentum von Investoren; die Anzahl traditioneller Familienbetriebe ist überschaubar.
Die Domäne Baumgartner in Untermarkersdorf – gelegen im ruhigen Weinviertler Pulkautal und mit mittlerweile 200 Hektar Rebfläche das größte Weingut Österreichs – blickt auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurück und ist seit der Gründung im Jahr 1725 in Familienbesitz.
Möglich wird das vor allem durch die konfliktfreie Zusammenarbeit der Generationen und den gemeinsamen Willen, bisherige Erfahrungen nicht bedingungslos durch neue, unerprobte Ideen zu ersetzen, sondern sie kontinuierlich zu verbessern. Erwähnenswert ist hier vor allem die Weinlinie „Taste the music“, auch „Bâtonnage en musique“ genannt. Dabei wird nach der Gärung die Feinhefe mit Musik in Schwebe gehalten – eine natürliche Art der Bâtonnage.
Mit diesen „singenden“ Weinen, ihrer eigenen Kollektion „By Katharina“ und der Linie „Domäne Baumgartner“ hat Katharina Baumgartner Auszeichnungen bei zahlreichen anerkannten internationalen Weinwettbewerben von New York bis Hongkong erhalten und bewiesen, qualitativ hochwertige Weine in großen Mengen herstellen zu können. Die Familie Baumgartner ist einer der bedeutendsten Produzenten von Grüner Veltliner Reserveweinen und des Weinviertel DAC Veltliners. Die vorliegenden Zertifizierungen IFS, BIO und Nachhaltig Austria belegen den Qualitätsstandard des Betriebes. Die Kapazität der modernen Weinkellerei (Traubenverarbeitungskapazität 12 Mill. Kilogramm Trauben, ca. 15 Mill. Liter Lagerkapazität) ermöglicht auch Weine für Privat Labelling oder im Flexitank für Exportmärkte anzubieten.

Anschrift:
Weingut Ing. W. Baumgartner
Untermarkersdorf 198
2061 Untermarkersdorf

Weingut Domäne Baumgartner: 1 Produkt

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.