Weingut Hans Igler

Weingut Hans Igler

Deutschkreuz

Von viel Sonne geküsst entfalten die Reben der Familie Reisner-Igler in den sandig-lehmigen Schotterböden des Mittelburgenlands ihre Wurzeln. Dem Blaufränkisch gefallen diese Bedingungen besonders.

Alles begann 1960 mit einem Hektar: 60 Jahre später gehört die Familie Reisner-Igler zu einer der wichtigsten Adressen für burgenländischen Roten. Bedeutendster Wein: der Blaufränkisch – ein Sorte mit viel Charakter. Und das buchstäblich! Fruchtige Rosés, saftige, runde Blaufränkisch, die den Gaumen nicht austrocknen oder herausfordernde, dunkelbeerige Reserven mit viel Tannin und Struktur: Die Sorte hat ein breites Spektrum, ist für weinaffine Anfänger gleichermaßen gut geeignet, wie für den fortgeschrittenen Weinfreund. Nächstes Jahr steht eine große Veränderung im Weingut Hans Igler an: Waltraud Reisner-Igler übergibt die Leitung an ihren Sohn und geht in die wohlverdiente Pension. Mit Rat und Tat, sowie ihrer Expertise, wird sie aber auch weiterhin zur Seite stehen.

Anschrift:
Weingut Igler
Langegasse 49
7301 Deutschkreuz