Weingut Hans Igler Blaufränkisch Ried Hochberg 2018

Mittelburgenland DAC

  • frisches Bukett
  • feine Tabakwürze
  • 13,5% Vol.
  • € 12,00 (€ 1,60 / 100 ml)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Inhalt: 1 Stk.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: 402.319, Inhalt: 750 ml

  • frisches Bukett
  • feine Tabakwürze
  • 13,5% Vol.

Beschreibung

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Tabakwürze, etwas dunkles Beerenkonfit, mit Orangenzesten unterlegt, frisches Bukett. Mittlerer Körper, saftig, feine Tannine, mineralisch, Kirschfrucht, fein-würzig im Nachhall, bereits gut trinkbar.

Riede: Hochberg gehört zur Großlage „Altes Weingebirge“, mit einer Steigung von 190 auf 240 m Seehöhe die steilste Lage in Deutschkreutz

Boden: Süd-Westlage, oberer Teil mittelschwerer Lehm-Tonboden, mäßiger Kalkanteil, am Hang leichte Sandplatten, gute Wasserspeicherfähigkeit, beste Bedingungen für perfekte physiologische Reife.

Ertrag je Hektar: 50 hl
Gärung: Stahltank bei ca. 28-30° C
Maischestandzeit: 10 Tage
Ausbau: 18 Monate teilweise in mehrjährigen Barriques

„Presse“-Weingenuss prämiert: Erster Platz, prämiert
Weinbauregion: Mittelburgenland
Rebsorte: Blaufränkisch

Weingut Hans Igler