Weinkellerei Lenz Moser Grüner Veltliner Carpe Diem 2015

Ein voluminöser Veltliner mit einer bemerkenswert niedrigen Säure

Neu!

  • 14,0 Vol. %
  • eleganter Biss und Saftigkeit mit feinmineralischen Noten im Abgang
  • tiefe und intensive Würze mit Aromen nach gelben Äpfeln und Birnen
  • € 12,50 (€ 1,67 / 100 ml)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Inhalt: 750 ml

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: 402.462, Inhalt: 750 ml

  • 14,0 Vol. %
  • eleganter Biss und Saftigkeit mit feinmineralischen Noten im Abgang
  • tiefe und intensive Würze mit Aromen nach gelben Äpfeln und Birnen

Beschreibung

Lenz Moser Carpe Diem: Individualität und Einzigartigkeit prägen die Persönlichkeit jedes Weines aus der „Lenz Moser Carpe Diem“ –Reihe. „Lenz Moser Carpe Diem“ -Weine sind Raritäten, die in limitierter Menge produziert werden, sie beweisen unseren Anspruch auch im höchsten Qualitätsniveau beste Preis-Genussleistung zu bieten.

Die reifsten Grüner Veltliner Trauben unseres Schlossweingutes Malteser Ritterorden in Mailberg wurden am 27. Oktober 2015 mit 19,5 ° KMW (95 ° Öchsle) geerntet. Die Rebstöcke sind 40 Jahre alt und gedeihen auf tiefgründigen Lössböden. Ein Jahr Feinhefelagerung verleiht diesem großen Veltliner lange Lagerfähigkeit. Tiefe und intensive Würze spiegeln das hochreife Traubenmaterial wider.

Rebsorte:

Grüner Veltliner

Qualitätsstufe:

Qualitätswein

Jahrgang:

2015

Anbaugebiet:

Niederösterreich, Weinbaugebiet Weinviertel, Ort: Mailberg

Herkunft:

Österreich

Staat. Prüfnummer:

E169517

Abfüller:

Weinkellerei Lenz Moser, A-3495 Rohrendorf

Flaschengröße:

0,75 l-Flasche, Verschluss BVS

Produktionsmenge:

13.000 Flaschen

Ausbauart:

trocken

Alkoholgehalt:

14,0 Vol. %

Säure:

4,7 g/l

Restzucker:

2,6 g/l

Weinbereitung:

Gärung im Edelstahltank und 12 % in neuen Barrique Nadalie (franz. Holz). Endgärung Anfang Dezember 2015. Ende Jänner 2017 die erste Schwefelung und die Schönungen, Mitte Februar erfolgte die Cuvéetierung, Anfang April die Filtration, Abfüllung am 12. Juni 2017.

Farbe:

Kräftiges Gelb.

Bukett:

Tiefe und intensive Würze mit Aromen nach gelben Äpfeln und Birnen.

Geschmack:

Am Gaumen zeigt dieser Wein vollen Körper und Tiefgang mit reifen Kernobstaromen, vielschichtig aufgefächert. Er hat eleganten Biss und Saftigkeit mit feinmineralischen Noten im Abgang – ein Veltliner mit langer Lebendigkeit.

Gesamteindruck:

Ein voluminöser Veltliner mit einer bemerkenswert niedrigen Säure.

Speisenempfehlung:

Kräftige, würzige Speisen.

Serviertemperatur:

8 - 10 °C

Lagerfähigkeit:

ca. 5-10 Jahre

Rebsorte: Grüner Veltliner
Passt zu...: Heurigenjause, Hausmannskost, Käse