European Voices

neu

European Voices
Das Magazin #1

Cover-European-Voices-Issue

Ab 25,00 

inkl. 10% Ust. Exklusive Versand.

x

Das Magazin erscheint ausschließlich in englischer Sprache.

European Voices erscheint als Magazinreihe zumindest vier Mal im Kalenderjahr.

Das Magazin „European Voices“ soll eine offene Arena für politische Diskussionen sein. Es strebt danach, eine Plattform für Expert:innen, Wissenschaftler:innen, Schriftsteller:innen, politische Denker:innen und Beobachter:innen zu sein, die sich mit dem Zustand Europas auseinandersetzen und Visionen teilen, die die Zukunft Europas prägen könnten. Es richtet sich an ein Publikum, das an diesen Debatten teilhaben möchte.

Obwohl wir uns der transatlantischen Verbindungen in verschiedenen Aspekten bewusst sind, konzentriert sich “European Voices” auf die Regionen Mitteleuropas, Osteuropas und Südosteuropas: Autoren von Polen bis Rumänien, von Österreich bis Albanien werden ein breites Bild der unterschiedlichen Standpunkte Europas in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. “European Voices” ist ihre Stimme. Wir orientieren uns an pro-europäischen, demokratischen und liberalen Prinzipien. Wir bekennen uns zu den Ideen der sozialen Marktwirtschaft und der Rechtsstaatlichkeit. Wir glauben, dass eine offene Debatte nicht nur in demokratischen Gesellschaften notwendig ist, sondern sie fairer und stärker machen wird. Mit Beiträgen von Ivan Krastev, Viktor Orbán, Kaja Kallas, Nathalie Tocci, Werner Hoyer, Ilija Trojanow und vielen anderen.